Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

14. Dezember 2018

Marius Menke, Geschäftsführer des Diözesanen Ethikrates im Erzbistum Paderborn, thematisiert in der Kolumne vom 13.12.2018 die sog. „doppelte Widerspruchslösung", die im Kontext der Organspende kontrovers diskutiert wird. Menke erläutert, weshalb...

11. Dezember 2018

Nr. 455 Hat die kirchliche Soziallehre von Karl Marx gelernt? von Gerhard Kruip   Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx im Jahre 2018 fragt das neue Heft der Reihe „Kirche und Gesellschaft" nach möglichen Schnittstellen zwischen der...

7. Dezember 2018

Die Kolumne vom 6.12.2018 fokussiert kritisch den boomenden Online-Handel, der zur Schließung einer wachsenden Zahl von Einzelhandelsgeschäften führt. Ihr Verfasser, Bernd-M. Wehner, ehemaliger Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in...

4. Dezember 2018

Vom 26. bis 28. November 2018 fand das erste Modul des „Training of Trainers in Catholic Social Teaching“ in einem Karmelitenkloster im rumänischen Ciofliceni nahe Bukarest statt. Dieses von Renovabis geförderte und von Caritas Rumänien organisierte...

30. November 2018

Heft 4 Steuergerechtigkeit   Steuern erfüllen in modernen Industrienationen eine Vielzahl von Funktionen. Sie sollen u.a. Staatseinnahmen sichern, konjunkturstabilisierende Anreize bieten oder soziale Umverteilungsaufgaben wahrnehmen....

30. November 2018

Der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnis in das gesellschaftliche, vor allem aber wirtschaftliche Leben hat aufgrund seiner Synergieeffekte einen hohen Stellenwert für alle Beteiligten. Prof. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der...

23. November 2018

                    Papst Franziskus hat die Welt dazu aufgerufen, Wege zu finden, wie Geld den Menschen dienen kann. In der Kolumne vom 22. November 2018 zeigen zwei Autoren, dass dieser Appell des Papstes kein realitätsfernes Ideal ist, sondern...

16. November 2018

Nr. 454 Beendet die Ausbeutung in der sogenannten 24-Stunden-Pflege!Ethische Bemerkungen zu Arbeitsverhältnissen in deutschen Pflegehaushaltenvon Bernhard Emunds   In vielen deutschen Haushalten sind seit über zwei Jahrzehnten osteuropäische...

13. November 2018

Viele der disruptiven Veränderungen in der Wirtschaftswelt machen auch vor der Kirche nicht halt. In der Kolumne vom 15.11.2018 fragt Pater Dr. Dr. Justinus C. Pech OCist., Leiter des „Institut für Führungsethik", wie unter diesen Bedingungen...

9. November 2018

Die Frage, ob ein demokratischer Diskurs mit rechtspopulistischen Kräften möglich und angezeigt ist, steht im Mittelpunkt der Kolumne vom 8.11.2018. Dr. phil. Ana Honnacker, wissenschaftliche Assistentin am Forschungsinstitut für Philosophie...

2. November 2018

Dr. Klaus Baumann, Professor für Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, fragt in der Kolumne vom 31.10. 2018 nach der Bedeutung, die die aktuellen Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und...

30. Oktober 2018

Papst Franziskus hat den Direktor der KSZ, Prof. Dr. Peter Schallenberg, zum neuen Konsultor am „Dikasterium für den Dienst zugunsten der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen“ ernannt. Auf Wunsch des zuständigen Präfekten, Peter Kardinal Turkson,...

26. Oktober 2018

  Vom 4. bis 6. Oktober fand die Internationale Konferenz „Toleranz an den Grenzen Europas: die Dimension der Ukraine“ in der westukrainischen Stadt Uschghorod als Auftakt des gleichnamigen Projektes statt. Das Projekt ist am Lehrstuhl für...

23. Oktober 2018

In der Kolumne vom 25.10. 2018 setzt sich Dr. Matthias Belafi, Politikwissenschaftler und Referatsleiter in einer obersten Landesbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen, mit der Rentenpolitik der Großen Koalition auseinander. Er wirft den...

19. Oktober 2018

Menschen, die in ihrem täglichen Leben den göttlichen Auftrag zur Nächstenliebe erfüllen, verkörpern das, was ab dem 19. Jahrhundert als katholische Soziallehre firmiert. Diese Überzeugung legt Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls...

12. Oktober 2018

Die Beziehungen zwischen der EU und den früheren Kolonialstaaten in Afrika, der Karibik und dem pazifischen Raum sind durch zahlreiche Abkommen geregelt. In der Kolumne vom 11.10.2018 setzt sich Dr. Hildegard Hagemann, Referentin bei der Deutschen...

9. Oktober 2018

Nr. 453 Einstehen für unsere Demokratie von Bischof Franz-Josef Overbeck Die Zunahme gesellschaftlicher Spannungen, das Ausfransen der politischen Ränder sowie das Erstarken populistischer Kräfte stellen unser demokratisches Gemeinwesen vor neue,...

5. Oktober 2018

Unter dem Motto „Wohnen als neue soziale Frage“ thematisiert die am 04.10.2018 erschienene und von Dr. Andreas Fisch verfasste Kolumne eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Dr. Fisch, der als Referent für Wirtschaftsethik und Kirchliche...