Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

13. August 2018

Fachtagung über die „Grundprinzipien der Sozialethik“ aus russisch-orthodoxer, katholischer und evangelischer Sicht der AG „Kirchen in Europa“ des Petersburger Dialogs vom 26. bis 28. Juni 2018 in Wittenberg.

9. August 2018

In der Kolumne vom 9.8.2018 fragt Dipl.-Theologe Thomas Berenz, Leiter des Arbeitsbereichs Erwachsenen- und Familienbildung im Bischöflichen Generalvikariat Trier, wie sich die angespannte Lage im Pflegebereich meistern lässt. Dabei erläutert er,...

2. August 2018

Auch wenn aus christlich-sozialethischer Sicht der deutsche Sozialstaat als institutionalisierte Form von Barmherzigkeit angesehen werden kann, gibt es reichlich Raum für Verbesserungen. Zu dieser Einschätzung gelangt Lars Schäfers,...

24. Juli 2018

Die am 26.7.2018 erschienene Kolumne stellt den Europäischen Fiskalpakt auf den Prüfstand. Am Beispiel Italiens zeigt Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas eG, Paderborn, dass restriktive Schuldenregeln nicht nur...

20. Juli 2018

Der Regierungsentwurf für ein „Familienentlastungsgesetz" wird oft als Maßnahme zur finanziellen Besserstellung von Familien gewertet. In der Kolumne vom 19.7.2018 erläutert Matthias Dantlgraber, Bundesgeschäftsführer des Familienbundes der...

10. Juli 2018

Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx in diesem Jahr fragt die von Prof. Dr. Peter Schallenberg verfasste und am 12.7. 2018 erschienene Kolumne nach dem, was von Marx in Zeiten hochentwickelter Sozialstaaten bleibt. Schallenberg, der an der...

6. Juli 2018

Die Frage des Umgangs mit Migranten und Migrantinnen beschäftigt die deutsche und europäische Öffentlichkeit immer wieder neu. In der Kolumne vom 5. Juli unterscheidet Dr. Markus Demele, Generalsekretär von Kolping International, zwischen...

3. Juli 2018

Angesichts der Bedrohung vieler Arbeitsplätze durch die Digitalisierung wird das bedingungslose Grundeinkommen als Musterlösung präsentiert – was es aus der Perspektive christlicher Arbeitsethik aber nicht unbedingt ist.

26. Juni 2018

Die Kolumne vom 28. Juni 2018 ist ein Plädoyer für das Bekenntnis des Sozialstaats zu seinen ethisch-moralischen Wertgrundlagen. Dr. Axel Bernd Kunze, Sozialethiker, Erziehungswissenschaftler sowie Schulleiter, macht darauf aufmerksam, dass ein...

22. Juni 2018

Prof. Dr. Dr. Elmar Nass, katholischer Priester und Leiter des Wilhelm Löhe Ethik-Instituts in Fürth, nimmt in der Kolumne vom 21.6. den Kreuzerlass der Bayerischen Staatsregierung in den Blick. Vor dem Hintergrund zahlreicher Versuche, das Kreuz...

18. Juni 2018

Populismus und Renationalisierung als Bewährungsprobe für Europa und seine Demokratie war Thema der diesjährigen Sozialethischen Gespräche am 14. und 15. Juni 2018.

12. Juni 2018

Die am 14. Juni erschienene Kolumne legt dar, warum es auch im Finanzbereich eines starken, regelsetzenden Staates bedarf. Ihr Verfasser, Dr. Peter Schallenberg, Professor für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn und...

5. Juni 2018

In der Kolumne vom 7. Juni 2018  thematisiert Dr. Andreas Fisch, Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsethik an der Kommende Dortmund, die nationalstaatlich betriebene Entwicklungspolitik. Da diese aus seiner Sicht nur die Interessen der...

5. Juni 2018

Nr. 451 Konsens und Krise. Politische Bildung als Aufgabe in kirchlicher Verantwortung von Marco Bonacker und Gunter Geiger   Auf dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes war die katholische Kirche seit jeher Trägerin diverser...

29. Mai 2018

Das 70-jährige Bestehen der Sozialen Marktwirtschaft nimmt Dr. Christian Müller, Professor am Institut für ökonomische Bildung in Münster, zum Anlass, um in der Kolumne vom 31.5.2018 die Vorzüge dieser Wirtschaftsordnung zu würdigen. Müller erinnert...

25. Mai 2018

Dr. Brigitta Herrmann, u.a. Professorin für Globalisierung, Entwicklung und Ethik an der Cologne Business School, greift in der Kolumne vom 24.5. die Rolle Deutschlands als einer der weltweit größten Rüstungsexporteure auf. Sie erläutert, warum der...

18. Mai 2018

Das kirchliche Arbeitsrecht sowie die Einstellungsvoraussetzungen für den kirchlichen Dienst stehen im Mittelpunkt der Kolumne vom 17. Mai 2018. Prof. Dr. Klaus Baumann, Direktor des Arbeitsbereichs Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit...

17. Mai 2018

Nr. 450 Der Markt und das Soziale. Überlegungen aus der Tradition christlicher Ethik und katholischer Soziallehre von Arnd Küppers und Peter Schallenberg   Kritiker der katholischen Soziallehre bezweifeln bisweilen die Autorität der Kirche, sich...