Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

22. Juni 2018

Prof. Dr. Dr. Elmar Nass, katholischer Priester und Leiter des Wilhelm Löhe Ethik-Instituts in Fürth, nimmt in der Kolumne vom 21.6. den Kreuzerlass der Bayerischen Staatsregierung in den Blick. Vor dem Hintergrund zahlreicher Versuche, das Kreuz...

18. Juni 2018

Populismus und Renationalisierung als Bewährungsprobe für Europa und seine Demokratie war Thema der diesjährigen Sozialethischen Gespräche am 14. und 15. Juni 2018.

12. Juni 2018

Die am 14. Juni erschienene Kolumne legt dar, warum es auch im Finanzbereich eines starken, regelsetzenden Staates bedarf. Ihr Verfasser, Dr. Peter Schallenberg, Professor für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn und...

5. Juni 2018

In der Kolumne vom 7. Juni 2018  thematisiert Dr. Andreas Fisch, Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsethik an der Kommende Dortmund, die nationalstaatlich betriebene Entwicklungspolitik. Da diese aus seiner Sicht nur die Interessen der...

5. Juni 2018

Nr. 451 Konsens und Krise. Politische Bildung als Aufgabe in kirchlicher Verantwortung von Marco Bonacker und Gunter Geiger   Auf dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes war die katholische Kirche seit jeher Trägerin diverser...

29. Mai 2018

Das 70-jährige Bestehen der Sozialen Marktwirtschaft nimmt Dr. Christian Müller, Professor am Institut für ökonomische Bildung in Münster, zum Anlass, um in der Kolumne vom 31.5.2018 die Vorzüge dieser Wirtschaftsordnung zu würdigen. Müller erinnert...

25. Mai 2018

Dr. Brigitta Herrmann, u.a. Professorin für Globalisierung, Entwicklung und Ethik an der Cologne Business School, greift in der Kolumne vom 24.5. die Rolle Deutschlands als einer der weltweit größten Rüstungsexporteure auf. Sie erläutert, warum der...

18. Mai 2018

Das kirchliche Arbeitsrecht sowie die Einstellungsvoraussetzungen für den kirchlichen Dienst stehen im Mittelpunkt der Kolumne vom 17. Mai 2018. Prof. Dr. Klaus Baumann, Direktor des Arbeitsbereichs Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit...

17. Mai 2018

Nr. 450 Der Markt und das Soziale. Überlegungen aus der Tradition christlicher Ethik und katholischer Soziallehre von Arnd Küppers und Peter Schallenberg   Kritiker der katholischen Soziallehre bezweifeln bisweilen die Autorität der Kirche, sich...

16. Mai 2018

Vier Damen und ein Kardinal: Panelisten aus drei EU-Nationen sondierten Wege aus Europas Sinnkrise. Das von der KSZ in Kooperation mit COMECE, Renovabis veranstaltete Europapodium des Katholikentags lockte am 11. Mai knapp 2.000 Besucher in die MCC...

16. Mai 2018

Wie friedlich ist Arbeit 4.0? Chancen und Risiken der digitalen Arbeitswelt wurden auf diesem von KSZ, KKV, CAJ, KAB, Kolpingwerk Deutschland und BKU organisierten Podium vor gut 500 Zuhörern mit Panelisten unterschiedlicher Blickrichtungen auf das...

16. Mai 2018

Ländlicher Raum ist für die einen Idylle, für die anderen Niemandsland. Welche Probleme und Herausforderungen bestehen jenseits dieser Zerrbilder? Das war Diskussionsthema beim gemeinsam von KLB, KLJB, PTHV und KSZ ausgerichteten Podium am 12. Mai...

15. Mai 2018

Heft 2 Terrorismus und Terrorismusbekämpfung   In Gesellschaft, Politik sowie in zahlreichen Sozialwissenschaften wird ein intensiver Diskurs über Ursachen und Bekämpfung des islamistischen Terrorismus geführt. Dabei findet jedoch eine...

8. Mai 2018

In der Kolumne vom 10. Mai 2018 befasst sich Prof. Dr. Claus Hipp, Unternehmer aus Pfaffenhofen, mit dem Boden als Lebensgrundlage für die wachsende Zahl der Weltbevölkerung. Er erinnert an die Bedeutung dieser Ressource und legt dar, wie sie zu...

4. Mai 2018

Die Kolumne vom 3. Mai 2018 erinnert an den Markenkern der Sozialen Marktwirtschaft. Ihr Verfasser, Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn und Direktor der KSZ, legt...

26. April 2018

Wie lässt sich angesichts der wachsenden Einkommens- und Vermögensungleichheit die Diskrepanz zwischen Arm und Reich verringern? Mit dieser Frage beschäftigt sich Mag. theol. Lars Schäfers, Wissenschaftlicher Referent der KSZ, in der Kolumne vom 26....

20. April 2018

Den jüngsten Führungswechsel bei der Volkswagen AG bzw. bei der Deutschen Bank AG nimmt Prof. P. DDr. Justinus Pech OCist zum Anlass, um in der Kolumne vom 19. April 2018 nach der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen zu fragen. Der...

17. April 2018

Nr. 449 Die verunsicherte Demokratie von Klaus Stüwe   Sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen westlichen Ländern schwindet das Vertrauen in die Politiker und die etablierten politischen Entscheidungsprozesse. Gleichzeitig erhalten...