Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

22. März 2019

Unter dem Titel „Die Kapitulation der deutschen Politik“ konstatiert die Kolumne vom 21. März 2019 ein Regierungsversagen, das sich durch ausbleibende Regelungen zur Sicherung des Gemeinwohls manifestiert. Dr. Markus Demele, Generalsekretär von...

15. März 2019

Am 24. Februar 2019 verstarb der renommierte Rechtsprofessor und langjährige Bundesverfassungsrichter Ernst-Wolfgang Böckenförde im Alter von 88 Jahren. Vor diesem Hintergrund steht sein bekanntes Diktum, wonach der freiheitliche, säkulare Staat von...

8. März 2019

Nr. 458 Zur Freiheit hat uns Christus befreit (Gal 5,1)Zum Verhältnis von Katholizismus und Politischem Liberalismus   Die katholische Soziallehre ist keine eigenständige, zwischen Liberalismus und Sozialismus angesiedelte Ideologie, sondern...

8. März 2019

Dr. Marco Bonacker, Stellvertretender Leiter der Abteilung Erwachsenenbildung im Bistum Fulda, fragt in der Kolumne vom 7. März 2019 nach den Triebfedern des wirtschaftlichen Aufstiegs und der Innovationskraft des Westens. Dabei legt er dar, dass...

1. März 2019

In der Kolumne vom 28.02.2019 setzt sich Dr. Andreas Fisch, Leiter der Fachbereiche Wirtschaftsethik und Kirchliche Dienstgeber/innen an der Kommende Dortmund, kritisch mit den Steuer- und Sozialabgaben auseinander. Er plädiert für Reformen, durch...

22. Februar 2019

In Zeiten einer wachsenden Angst vor Altersarmut kann eine vom Arbeitgeber zugesagte betriebliche Altersvorsorge für Mitarbeiter attraktiv sein. Allerdings steht diese zweite der drei Säulen des deutschen Alterssicherungssystems vor zwei Problemen,...

15. Februar 2019

Heft 1 Politik der Transformation – Transformation der Politik   Auch wenn wirtschaftliches Wachstum über Jahrzehnte hinweg als Grundlage eines hohen Lebensstandards galt, sind heutzutage die sozialen und ökologischen Folgekosten unübersehbar....

12. Februar 2019

Die von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil vorgeschlagene Grundrente steht im kritischen Fokus der Kolumne vom 14.2.2019. Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Lehrstuhlinhaber für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät...

8. Februar 2019

Nr. 457 Gesundheit im Sozialstaat. Zukunftsfragen des Gesundheitswesensvon Stephan Rixen   Die private und die gesetzliche Krankenversicherung, aber auch die Pflege- und Unfallversicherung bilden neben anderen Einrichtungen den institutionellen...

5. Februar 2019

In der Kolumne vom 7. Februar 2019 setzt sich Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas, für eine stärkere Profilierung des Sozialstaats ein, den er als Identitätsstifter und damit als ein Instrument wahrnimmt, um...

1. Februar 2019

Matthias Dantlgraber, Bundesgeschäftsführer des Familienbundes der Katholiken, thematisiert in der Kolumne vom 31. Januar 2019 das unterschiedliche Verständnis dessen, was unter Vereinbarkeit von Familie und Beruf subsumiert wird. Während oftmals...

25. Januar 2019

Der Vorrang der Person vor dem Kollektiv steht im Mittelpunkt der Kolumne vom 24.1.2019. Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Paderborn und Direktor der KSZ, erläutert die christliche...

18. Januar 2019

Postmoderne Ethiken, die sich prozedural verstehen und das Verfahren absolut setzen, stehen im kritischen Fokus der Kolumne vom 18. Januar 2019. Prof. Dr. Elmar Nass, katholischer Priester und Professor für Wirtschafts- und Sozialethik an der...

11. Januar 2019

Nr. 456 Ökonomie und Theologie. Zur Sprache des neuen Managementsvon Michael Vollstädt   In der letzten Zeit haben sich zahlreiche kirchliche Würdenträger kritisch zu den Auswirkungen und dem Geist der kapitalistischen Wirtschaft geäußert. Dem...

11. Januar 2019

In der Kolumne vom 10. Januar 2019 setzt sich Dr. Axel Bernd Kunze, der u.a. als Schulleiter, Sozialethiker und Lehrbeauftragter für Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik tätig ist, mit dem rauer gewordenen Meinungsklima in Deutschland auseinander....

3. Januar 2019

Anlässlich der diesjährigen Mindestlohnerhöhung widmet sich die Kolumne vom 03.01.2019 der schon seit biblischen Zeiten ethisch brisanten Frage der Lohngerechtigkeit. Mag. theol. Lars Schäfers, Wissenschaftlicher Referent der KSZ, legt dar, dass...

20. Dezember 2018

Vor dem Hintergrund der christlichen Glaubensüberzeugung, dass Gott nicht nur einmal vor 2000 Jahren Mensch wurde, sondern seitdem in jedem neuen Menschen wieder zur Welt kommt, widmet sich die Kolumne vom 20.12.2018 der jüngsten Diskussion um die...

20. Dezember 2018

In der Kolumne 4 vor 12 der aktuellen Ausgabe der Neuen Mitte, Zeitschrift des Verbands der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV), stellt Lars Schäfers, Wissenschaftlicher Referent der KSZ, angesichts der dramatischen Folgen eines...