Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

19. Juli 2019

Seenotrettung von Flüchtlingen ist das Thema, um das die Kolumne vom 18.7.2019 kreist. Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Katholischen Fakultät Paderborn, setzt sich hier für ein...

12. Juli 2019

Am 09. und 10. Juli 2019 fand das dritte Modul des „Train-the-Trainer-Seminars in Catholic Social Teaching“ im rumänischen Brasov statt.

9. Juli 2019

Die strategische Neuausrichtung der Deutschen Bank sowie den damit verbundenen Personalabbau nimmt P. Prof. Dr. Justinus C. Pech, Leiter des Instituts für Führungsethik in Bochum, zum Anlass, um die Hintergründe dieser Umstrukturierung aus ethischer...

5. Juli 2019

Die Digitalisierung insbesondere der Arbeitswelt ist ein Phänomen, dem wir uns kaum entziehen können, das aber aktiv von uns mitgestaltet werden sollte. Zu dieser Einschätzung gelangt der ehemalige KKV-Vorsitzende Bernd-M. Wehner in der Kolumne vom...

2. Juli 2019

Heft 2 Demokratie neu stärken   Wachsende soziale Ungleichheiten, tiefe Gräben zwischen Wählern und politischen Eliten und nicht zuletzt die durch Globalisierung hervorgerufenen Unsicherheiten führen zur Abkehr vieler von der Demokratie. Diese...

28. Juni 2019

„EU (wieder einmal) am Scheideweg“ – so betitelt Prof. Dr. Ingeborg Gabriel ihre am 27.6.2019 erschienene Kolumne, in der sie sich mit der gegenwärtigen Lage der Europäischen Union auseinandersetzt. Die Autorin – Inhaberin des Lehrstuhls für...

21. Juni 2019

Nr. 461 Grundgesetz und Marktwirtschaftvon Peter Schallenberg   Am 23. Mai 2019 wurde in Deutschland der 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes begangen. Dieses Jubiläum nimmt das aktuelle Heft der Reihe „Kirche und Gesellschaft“ zum...

21. Juni 2019

In der Kolumne vom 20.6.2019 berichtet Prof. Dr. Peter Schallenberg von einem Gespräch, das er mit befreundeten Kapuzinern in der weißrussischen Hauptstadt Minsk über den besten Staat der Welt führte. Der Verfasser, der an der Katholischen Fakultät...

15. Juni 2019

Die Gender-Debatte ist sinnvoll, um sich des biologischen Geschlechts auf der einen Seite und kulturellen Ausformungen der Geschlechterrollen auf der anderen Seite zu vergewissern. Sie wird aber gefährlich, sobald sie sich von den Fakten löst....

14. Juni 2019

Welchen Stellenwert soll Ethik in der Entwicklung und Nutzung Künstlicher Intelligenz (KI) haben? Mit dieser Frage befasst sich die von Prof. Dr. Klaus Baumann verfasste Kolumne vom 13.6.2019. Der Autor – katholischer Priester, Professor für...

7. Juni 2019

Der Pflichtteil beim Erbe steht im kritischen Fokus der von Dr. Andreas Fisch verfassten und am 6.6.2019 erschienenen Kolumne. Der Autor, der die Fachbereiche „Wirtschaftsethik“ und „Kirchliche Dienstgeber/innen“ an der Kommende Dortmund leitet,...

28. Mai 2019

Vor dem Hintergrund der jüngst von Kevin Kühnert artikulierten Kollektivierungspostulate setzt sich die am 30.5.2019 erschienene Kolumne mit Fragen der Wirtschaftsdemokratie auseinander. Ihr Verfasser, der Wissenschaftliche Referent der KSZ Mag....

24. Mai 2019

Dr. Hildegard Hagemann, Wissenschaftliche Referentin der Deutschen Kommission Justitia et Pax, thematisiert in der Kolumne vom 23. Mai 2019 die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament.  Dabei präsentiert sie die zu diesem Anlass von den...

17. Mai 2019

Den 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes, der in der kommenden Woche begangen wird, nimmt Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Katholischen Fakultät Paderborn zum Anlass, um in der Kolumne vom...

15. Mai 2019

Nr. 460 „Auf der Grundlage gemeinsamer Werte“Das Narrativ der Wertegemeinschaft und das Ethos der Europäischen Unionvon Armin G. Wildfeuer   Die Leitideen, die dem Zusammenwachsen der europäischen Völker zu Grunde liegen, sind stets in Bewegung...

7. Mai 2019

Die Europäische Union hat sich als Projekt des Friedens, der Gerechtigkeit und des Wohlstands bewährt. Zu diesem Fazit gelangt Dr. Brigitta Herrmann, Professorin für Globalisierung, Entwicklung und Ethik an der Cologne Business School, in der...

30. April 2019

Das Geschehen um die nicht-invasive Pränataldiagnostik (NIPD), mit der relativ sicher das Risiko einer Trisomie-21 bei Ungeborenen festgestellt werden kann, steht im Fokus der Kolumne vom 2. Mai 2019. Dr. Klaus Baumann, Professor für...

26. April 2019

Die in Nordrhein-Westfalen geplante Wiedereinführung des Schulfaches „Wirtschaft“ steht im Mittelpunkt der Kolumne vom 25. April 2019. Dr. Christian Müller, Professor für Volkswirtschaftslehre und Ökonomische Bildung an der Universität Münster, legt...