Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Grundgesetz und Wirtschaft

Meinung: Grundgesetz und Wirtschaft

17. Mai 2019
Prof. Dr. Peter Schallenberg, Foto: KSZ

Den 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes, der in der kommenden Woche begangen wird, nimmt Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Katholischen Fakultät Paderborn zum Anlass, um in der Kolumne vom 16.5.2019 das Verhältnis unserer Verfassung zur marktwirtschaftlichen Ordnung zu reflektieren. Schallenberg legt dar, dass die beiden Komponenten der Marktwirtschaft  Leistungsbereitschaft unternehmerischer Personen und staatliche Gemeinwohlverantwortung  ein vom Grundgesetz erfülltes Postulat der katholischen Soziallehre sind und sich eine solche Wirtschaftsordnung "in der Spur" der vom Grundgesetz geachteten Menschenwürde befindet. Seinen Text können Sie hier nachlesen.