Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Lourdes und der Sozialstaat

Meinung: Lourdes und der Sozialstaat

18. April 2019
Prof. Dr. Peter Schallenberg, Foto: KSZ

In der Kolumne vom 18.4.2019 lenkt Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Katholischen Fakultät Paderborn, den Blick auf Ziviltugenden wie Vertrauen, Verlässlichkeit oder Verantwortung. Inspiriert durch seinen Aufenthalt in Lourdes bezeichnet er sie als wunderbare Voraussetzungen unserer Gesellschaft und erläutert, warum Staat und Wirtschaft die Solidaritätsbereitschaft der Menschen fördern sollten. Seinen Text können Sie hier nachlesen.