Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » KSZ-Direktor Schallenberg zur Organspende: Die Widerspruchslösung ist nicht unethisch

KSZ-Direktor Schallenberg zur Organspende: Die Widerspruchslösung ist nicht unethisch

11. April 2019

KSZ-Direktor Msgr. Prof. Dr. Pater Schallenberg äußerte sich in einem Interview mit dem Westfalen-Blatt zu den Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn MdB, eine Widerspruchslösung bei der Organspende einzuführen. Dabei analysiert er diese sowie weitere damit zusammenhängende Fragen aus einer christlich-ethischen Perspektive.

 

Den Interviewbeitrag finden Sie hier.