Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Organspende – Systemwandel jetzt

Meinung: Organspende – Systemwandel jetzt

14. Dezember 2018
Foto: Marius Menke, Foto: priv.

Marius Menke, Geschäftsführer des Diözesanen Ethikrates im Erzbistum Paderborn, thematisiert in der Kolumne vom 13.12.2018 die sog. „doppelte Widerspruchslösung", die im Kontext der Organspende kontrovers diskutiert wird. Menke erläutert, weshalb eine solche Regelung aus ethischer Sicht verantwortlich ist, fordert aber eine Beseitigung der im Organspendeprozess bestehenden Defizite. Seinen Text können Sie hier nachlesen.