Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

15. August 2017

Mit der wachsenden Bedeutung der Ethik im digitalen Zeitalter befasst sich die Kolumne vom Wochenende. Dr. Marco Bonacker, Referent für Erwachsenenbildung im Bistum Fulda, erörtert die Chancen und Gefahren der entsprechenden Wandlungsprozesse und...

7. August 2017

Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas eG Paderborn, greift in der Kolumne vom Wochenende die Null- bzw. Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank auf und stellt fest, dass davon fast alle wirtschaftlichen...

1. August 2017

Jeweils sechs Monate nach Erscheinen eines Heftes der Reihe "Kirche und Gesellschaft" wird es auch online verfügbar sein. Sukzessiv werden ebenfalls die Texte älterer Jahrgänge in dieser Form angeboten. Zurzeit können Sie bereits die Hefte von 2016...

28. Juli 2017

Überall in der Welt, vor allem aber in den Ländern des Globalen Südens, liegt der Schutz menschlicher Arbeit im Argen. Dieses Defizit spricht Dr. Markus Demele, Generalsekretär des Internationalen Kolpingwerks, in der Kolumne vom Wochenende an und...

25. Juli 2017

Im beginnenden Bundestagswahlkampf sprechen sich fast alle großen Parteien dafür aus, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Matthias Dantlgraber, Bundesgeschäftsführer des Familienbundes der Katholiken, greift dieses Plädoyer in der Kolumne vom...

14. Juli 2017

Unter dem Motto „Globale Probleme lösen" stellt die Kolumne vom Wochenende die Idee einer sogenannten „Eine-Welt-Universität" vor. Die Verfasserin des Beitrags, Dr. Brigitta Herrmann – Professorin für Globalisierung, Entwicklungspolitik und Ethik an...

7. Juli 2017

In der Kolumne vom Wochenende thematisiert Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Paderborn, das mehrheitliche Votum des Bundestages für die Einführung einer vom...

4. Juli 2017

Die nur unzureichend entwickelte Sozialpolitik innerhalb der Europäischen Union ist Gegenstand der Kolumne vom letzten Wochenende. Ihr Verfasser, Dr. Matthias Belafi vom Bereich Kirche und Gesellschaft der Deutschen Bischofskonferenz, setzt sich für...

27. Juni 2017

Prinz Michael von und zu Liechtenstein, der die Kolumne des letzten Wochenendes übernommen hat, ist Chairman des auf langfristigen Vermögenserhalt ausgerichteten liechtensteinischen Treuhandunternehmens Industrie- und Finanzkontor Etablissement,...

23. Juni 2017

Nr. 441 Was hält Europa und den Westen zusammen?von Elke Mack   Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit sowie populistische Ideologien sind in zahlreichen europäischen Ländern verbreitete Phänomene, die durch den Rechtsruck in den USA an Dynamik...

20. Juni 2017

Heft 2 Europa und Afrika – Partnerschaft auf Augenhöhe?   In einer sich mehr und mehr globalisierenden Welt scheint der afrikanische Kontinent wieder stärker die Aufmerksamkeit der europäischen Politik zu finden. Die noch für 2017 angekündigte...

20. Juni 2017

Eine Reihe von Parlamentariern erhebt derzeit die Forderung nach einem Wahlrecht auf Bundesebene ab 16 Jahren. Dr. Andreas Fisch, Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsethik an der Kommende Dortmund, greift dieses Anliegen in der Kolumne vom Wochenende...

13. Juni 2017

Dr. Bernhard Bleyer, Lehrstuhlvertreter für Moraltheologie an der Universität Regensburg, und Heike Vogel-Pöschl nehmen in der Kolumne vom Wochenende die Berichterstattungspflicht für Unternehmen zu Themen nachhaltiger Entwicklung in den Blick....

2. Juni 2017

Die scheidende Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat sich für eine Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ausgesprochen. Dies trifft auf kritische Resonanz bei Dr. Axel Bernd Kunze, Gesamtschulleiter...

30. Mai 2017

Sozialethische Gespräche am 18. und 19. Mai in Mönchengladbach

30. Mai 2017

Das politische Comeback der FDP, das sich durch die jüngsten Wahlergebnisse der Partei manifestiert, ist Gegenstand der Kolumne vom Wochenende. Hier setzt sich Dr. Arnd Küppers, Stellvertretender Direktor der KSZ, dafür ein, trotz historisch...

23. Mai 2017

In der Kolumne vom Wochenende erläutert Dr. Christian Müller, Professor am Institut für Ökonomische Bildung in Münster, dass die deutsche Wirtschaft keinen Nutzen aus dem Zustrom von Flüchtlingen ziehen kann. Diese nüchterne Erkenntnis sei aber – so...

19. Mai 2017

Nr. 440 Darf man noch Fleisch essen?von Gerhard Kruip   „Darf man Fleisch noch essen?" Unter diesem Titel greift das neue Heft der Reihe „Kirche und Gesellschaft" eine kontrovers diskutierte Frage auf. Dabei werden von den zahlreichen Gründen, die...