Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

23. Februar 2018

Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas eG, Paderborn, thematisiert in der Kolumne vom 22. Februar den zwischen CDU/CSU und SPD vereinbarten Koalitionsvertrag. Am Beispiel der Themenfelder „Europa" und „Soziales"...

16. Februar 2018

Heft 1 Digitalisierung gestalten   Wie die meisten technologischen Entwicklungen führt auch die Digitalisierung zu tiefgreifenden Veränderungen in der Gesellschaft. In der Arbeits- und Wirtschaftswelt sowie in vielen anderen Lebensbereichen...

16. Februar 2018

„Die Katholische Soziallehre verweist völlig zu Recht auf das ‚Sehen‘ als erstem Schritt, bevor überhaupt bewertet werden kann." Auf der Grundlage dieser Feststellung setzt sich die Kolumne vom 15. Februar mit dem Zusammenleben von Einheimischen und...

8. Februar 2018

In der Kolumne vom 8. Februar thematisiert Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn und Direktor der KSZ, die Notwendigkeit des Sozialstaats. Er erinnert daran, dass...

6. Februar 2018

Nr. 446 Das Soziale in der digitalen Marktwirtschaft. Anmerkungen zur sozialpolitischen Agenda der 19. und 20. Legislaturperiode von Eva M. Welskop-Deffaa   Die fortschreitende Digitalisierung führt nicht nur zu tiefgreifenden Veränderungen in der...

30. Januar 2018

Im Rahmen des Sozialethischen Workshops des KKV Bayern am 27. Januar wurde das Thema "Wirtschaft 4.0" erörtert. Die Teilnehmer befassten sich mit der Digitalisierung des Erwerbslebens. Den Pressebericht des KKV hierzu können Sie über diesen...

26. Januar 2018

Mit der Frage nach Umfang und Ausmaß der im Gesundheitswesen eingesetzten Technik befasst sich Prof. Dr. Elmar Nass, Leiter des Wilhelm Löhe Ethik-Instituts, in der Kolumne vom Donnerstag. Nass betont, dass technische Instrumentarien dem guten Leben...

19. Januar 2018

Vor dem Hintergrund der Sondierungsgespräche über die Bildung einer Großen Koalition fragt die Kolumne vom 18. Januar nach dem Markenkern der christlichen Volksparteien. Ihr Verfasser – Prof. Dr. Dr. Justinus C. Pech, Leiter des Instituts für...

12. Januar 2018

Nr 446: Arbeit, Freizeit und Muße. Zwischen Zeitsouveränität und Entschleunigungvon Thomas Eggensperger   In einer Zeit, in der die Grenzen zwischen Arbeits- und Lebenswelt sich aufzulösen scheinen und kommerzielle Freizeitangebote nur...

12. Januar 2018

Der Kinderzuschlag ist das Thema der Kolumne, die von Matthias Dantlgraber, Geschäftsführer des Familienbundes der Katholiken, verfasst wurde und am 11.1. erschien. Dantlgraber nennt darin die problematischen Seiten dieser Sozialmaßnahme und...

5. Januar 2018

Seit Beginn des Jahres 2018 erscheint Die Tagespost als Wochenzeitung jeweils donnerstags. Dementsprechend werden dort die von der KSZ organisierten und bisher in den Samstag-Ausgaben vorzufindenden Kolumnen veröffentlicht. Im aktuellen Beitrag vom...

25. Dezember 2017

Dr. Richard Böger, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Caritas, entwirft in der Kolumne vom 30.12. die Konturen einer Umgestaltung des deutschen Stromsektors. Er erläutert, wie in Deutschland ein Ausstieg aus Kohle und Kernenergie bei der...

23. Dezember 2017

Die Kolumne vom 23. Dezember –  verfasst von Dr. Marco Bonacker, Referent in der Katholischen Akademie Bonifatiushaus des Bistums Fulda, – charakterisiert die fortschreitende Digitalisierung als einen Prozess, der auch für Philosophie und Theologie...

20. Dezember 2017

Durch die Menschwerdung Gottes tritt Gott ein in die Geschichte der Menschheit, in die persönliche Lebensgeschichte des Einzelnen. Von dieser Gewissheit ausgehend entfaltet Prof. Dr. Peter Schallenberg in der Kolumne vom Wochenende den Zusammenhang...

12. Dezember 2017

In der Kolumne vom Wochenende greift Bernd-M. Wehner, ehemaliger Bundesvorsitzender des KKV, die Digitalisierung der Arbeitswelt auf. Wehner betont, dass Angst vor den rasanten Wandlungsprozessen ein schlechter Ratgeber sei und erläutert, wie sich...

8. Dezember 2017

Nr. 445 Wirtschaftsmetaphysik. Konturen eines aktuellen Forschungsprogramms von Michael Schramm   In Zeiten zunehmender Spezialisierung sieht jede Wissenschaft die eine Weltwirklichkeit nicht mehr als Ganzes, sondern reflektiert sie aus einer...

1. Dezember 2017

Die neu anstehende Regierungsbildung in Deutschland ist Gegenstand der am letzten Wochenende erschienenen Kolumne von Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen...

24. November 2017

Divestment – ein Ausstieg aus Aktien und Anleihen der Kohle-, Gas- und Ölindustrie – ist ein neuer Ansatz zum Schutz des Klimas und der Umwelt. In der Kolumne vom Wochenende stellt Dr. Brigitta Herrmann, Professorin für Globalisierung,...