Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

12. Dezember 2017

In der Kolumne vom Wochenende greift Bernd-M. Wehner, ehemaliger Bundesvorsitzender des KKV, die Digitalisierung der Arbeitswelt auf. Wehner betont, dass Angst vor den rasanten Wandlungsprozessen ein schlechter Ratgeber sei und erläutert, wie sich...

8. Dezember 2017

Nr. 445 Wirtschaftsmetaphysik. Konturen eines aktuellen Forschungsprogramms von Michael Schramm   In Zeiten zunehmender Spezialisierung sieht jede Wissenschaft die eine Weltwirklichkeit nicht mehr als Ganzes, sondern reflektiert sie aus einer...

1. Dezember 2017

Die neu anstehende Regierungsbildung in Deutschland ist Gegenstand der am letzten Wochenende erschienenen Kolumne von Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen...

24. November 2017

Divestment – ein Ausstieg aus Aktien und Anleihen der Kohle-, Gas- und Ölindustrie – ist ein neuer Ansatz zum Schutz des Klimas und der Umwelt. In der Kolumne vom Wochenende stellt Dr. Brigitta Herrmann, Professorin für Globalisierung,...

17. November 2017

Mit den Chancen und Gefahren der sogenannten "Künstlichen Intelligenz"(KI) setzt sich die Kolumne vom Wochenende auseinander. Ihr Verfasser, Prof. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, hebt dabei hervor,...

17. November 2017

Nr. 444 Die Zukunft der Europäischen Union. Öffentliche Diskurse in Europavon Christof Mandry   Die Krise der Europäischen Union, die u.a. durch den Brexit zum Ausdruck kommt, macht grundlegende Weichenstellungen für die Zukunft Europas...

10. November 2017

Heft 4 Konsumethik   In der Wirtschaftsethik wird zumeist die Gestaltung der ökonomischen Rahmenordnung bzw. die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen thematisiert. Die ethische Seite des Konsums nimmt hingegen nur einen geringen...

10. November 2017

Bei mehreren Anlässen bezeichnete Papst Franziskus Dialog, Inklusion, Solidarität, Entwicklung und Frieden als „Mauersteine" Europas, zu dessen Fundament er die Person und die Gemeinschaft erklärte. Dr. Matthias Belafi, Geschäftsführer der...

7. November 2017

In der Kolumne vom 04.11.2017 fragt Dr. Christian Müller, Professor am Institut für ökonomische Bildung der Universität Münster, ob Wirtschaftswachstum in den Ländern des Südens die Zuwanderung reduzieren kann. Müller, der sich auf verschiedene...

30. Oktober 2017

In der Kolumne vom Wochenende erläutert Prof. Dr. Wiemeyer, Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum, dass eine Umgestaltung der Alterssicherung vonnöten sei. Dies stehe allerdings im Spannungsfeld von...

24. Oktober 2017

Ein Großteil der Menschen, die nach Europa bzw. Deutschland geflüchtet sind, stammt aus Konflikt- bzw. Krisengebieten. Dies nimmt Dr. Andreas Fisch, Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsethik an der Kommende Dortmund, zum Anlass, um in der Kolumne vom...

17. Oktober 2017

Vom 11.-13. Oktober 2017 fand das 11. Koreanisch-Deutsche Kolloquium an der Sogang Universität in Seoul statt. Die Kolloquien werden alle zwei Jahre abwechselnd in Südkorea und Deutschland ausgerichtet und gemeinsam von der Sogang Universität, der...

13. Oktober 2017

Am 10. Dezember 2017 wird die Königliche Schwedische Akademie den Preis der Schwedischen Reichsbank in Wirtschaftswissenschaften, der zum Gedenken an Alfred Nobel gestiftet wurde, an Richard Thaler von der University of Chicago verleihen. Die...

13. Oktober 2017

Nr. 443 Surfen ohne unterzugehen. Ethische Überlegungen zum Internetvon Jonas Klur   Die Verbreitung des Internets führt zu fundamentalen Umwälzungen vieler Lebensbereiche. Digitale Informationssysteme bringen nicht nur neue Wirtschaftszweige...

10. Oktober 2017

Die Kolumne vom Wochenende thematisiert die Berechtigung des Kreuzes im öffentlichen Raum. Ihr Verfasser, Thomas Berenz, Leiter des Arbeitsbereichs Erwachsenen- und Familienbildung im Bischöflichen Generalvikariat Trier, erinnert daran, dass das...

29. September 2017

Klima- und Umweltschutz ist eine Aufgabe, die die Lebensbedingungen der kommenden Generation sichert und deshalb jeden Einzelnen tangiert. Diese These führt Prof. Dr. Claus Hipp, Unternehmer aus Pfaffenhofen, in der Kolumne vom Wochenende aus und...

26. September 2017
26. September 2017

Nach den Bundestagswahlen, die zu erheblichen Verlusten  bei CDU/CSU und SPD führten, werden sechs Parteien (CDU/CSU, SPD, FDP, Linke, Grüne und AfD) im deutschen Parlament vertreten sein. In der Kolumne am Samstag vor der Wahl präsentierte...