Sie sind hier: Aktuelles der KSZ

Aktuelles der KSZ

27. Juni 2017

Prinz Michael von und zu Liechtenstein, der die Kolumne des letzten Wochenendes übernommen hat, ist Chairman des auf langfristigen Vermögenserhalt ausgerichteten liechtensteinischen Treuhandunternehmens Industrie- und Finanzkontor Etablissement,...

23. Juni 2017

Nr. 441 Was hält Europa und den Westen zusammen?von Elke Mack   Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit sowie populistische Ideologien sind in zahlreichen europäischen Ländern verbreitete Phänomene, die durch den Rechtsruck in den USA an Dynamik...

20. Juni 2017

Heft 2 Europa und Afrika – Partnerschaft auf Augenhöhe?   In einer sich mehr und mehr globalisierenden Welt scheint der afrikanische Kontinent wieder stärker die Aufmerksamkeit der europäischen Politik zu finden. Die noch für 2017 angekündigte...

20. Juni 2017

Eine Reihe von Parlamentariern erhebt derzeit die Forderung nach einem Wahlrecht auf Bundesebene ab 16 Jahren. Dr. Andreas Fisch, Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsethik an der Kommende Dortmund, greift dieses Anliegen in der Kolumne vom Wochenende...

13. Juni 2017

Dr. Bernhard Bleyer, Lehrstuhlvertreter für Moraltheologie an der Universität Regensburg, und Heike Vogel-Pöschl nehmen in der Kolumne vom Wochenende die Berichterstattungspflicht für Unternehmen zu Themen nachhaltiger Entwicklung in den Blick....

2. Juni 2017

Die scheidende Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat sich für eine Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ausgesprochen. Dies trifft auf kritische Resonanz bei Dr. Axel Bernd Kunze, Gesamtschulleiter...

30. Mai 2017

Sozialethische Gespräche am 18. und 19. Mai in Mönchengladbach

30. Mai 2017

Das politische Comeback der FDP, das sich durch die jüngsten Wahlergebnisse der Partei manifestiert, ist Gegenstand der Kolumne vom Wochenende. Hier setzt sich Dr. Arnd Küppers, Stellvertretender Direktor der KSZ, dafür ein, trotz historisch...

23. Mai 2017

In der Kolumne vom Wochenende erläutert Dr. Christian Müller, Professor am Institut für Ökonomische Bildung in Münster, dass die deutsche Wirtschaft keinen Nutzen aus dem Zustrom von Flüchtlingen ziehen kann. Diese nüchterne Erkenntnis sei aber – so...

19. Mai 2017

Nr. 440 Darf man noch Fleisch essen?von Gerhard Kruip   „Darf man Fleisch noch essen?" Unter diesem Titel greift das neue Heft der Reihe „Kirche und Gesellschaft" eine kontrovers diskutierte Frage auf. Dabei werden von den zahlreichen Gründen, die...

18. Mai 2017

Abenddiskussion am Montag, 29. Mai 2017, 19 Uhr, Katholische Akademie in Bayern, Mandlstraße 23, 80802 München

13. Mai 2017

Die Frage einer gelingenden Integration der zu uns gekommenen Migranten steht im Mittelpunkt der Kolumne vom vergangenen Wochenende. Ihr Verfasser, Thomas Berenz, Leiter des Arbeitsbereichs Erwachsenen- und Familienbildung im Bischöflichen...

8. Mai 2017

Professor Dr. Elmar Nass, katholischer Priester, der an der Wilhelm Löhe-Hochschule Fürth Wirtschafts- und Sozialethik lehrt, reflektiert in der Kolumne vom Wochenende den Begriff der sozialen Gerechtigkeit. Dieser ist seiner Auffassung nach...

28. April 2017

Kolping Netzwerk für Geflüchtete zeigt im Rahmen der Mönchengladbacher Sozialethischen Gespräche am 18. Mai ihre Roadshow Integration

28. April 2017

Wilhelm-Weber-Preis für Verdienste um die Christliche Gesellschaftslehre an den Unternehmer, Publizisten und Wissenschaftler Dr. Dr. Thomas Rusche verliehen

28. April 2017

Arbeit und Muße sind die beiden Pole, die Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, in der Kolumne vom Wochenende thematisiert. Er führt aus, dass Zeiten der Besinnung und Muße auch in der heutigen...

22. April 2017

Die Zukunft Europas lässt sich nur durch Vergewisserung seiner Herkunft gestalten. Diese Auffassung erläutert Lothar Roos, em. Professor für Christliche Gesellschaftslehre und Pastoraltheologie an der Universität Bonn, in der Kolumne vom Wochenende....

18. April 2017

Mit der Forderung des neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten Martin Schulz, Fehler der Agenda 2010 zu korrigieren und soziale Schieflagen zu beseitigen, befasst sich die Kolumne vom Wochenende. Ihr Verfasser, Dr. Richard Böger,...