Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Tagung an der Sogang Universität in Seoul

Tagung an der Sogang Universität in Seoul

24. April 2012

Auf Einladung der Sogang Universität im südkoreanischen Seoul referierten der Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle, Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg, und der wissenschaftlicher Referent Marco Bonacker im Rahmen der Tagung "How Can We Define the Meaining of 'Life'?". Die Tagung vom 12. - 13.04., die sich dem Thema des Lebens aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Richtungen näherte, führte Wissenschaftler aus Indien, Korea, Australien, den Philippinen und den USA zusammen. In einem Grußwort äußerte sich auch der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Hans Ulrich Seidt, aus rechtlicher Perspektive zu aktuellen bioethischen Fragestellungen. Die Veranstaltung in Südkorea ist neben dem letztjährigen Deutsch-Koreanischen-Kolloquium Ausweis des vertieften sozialethischen Austausches zwischen Deutschland und Südkorea. Diese Zusammenarbeit soll auch in Zukunft durch die KSZ weitergeführt werden.