Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Pflicht zum Kompromiss

Meinung: Pflicht zum Kompromiss

1. Dezember 2017

Die neu anstehende Regierungsbildung in Deutschland ist Gegenstand der am letzten Wochenende erschienenen Kolumne von Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der KSZ und Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn. Schallenberg erläutert, warum im Sinne des Gemeinwohls von allen Parteien Kompromissbereitschaft erwartet werden darf und welche Konturen eine christliche Politik aufzuweisen hat. Seine Text können Sie hier abrufen.