Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Innenpolitisches Nachsteuern nötig

Meinung: Innenpolitisches Nachsteuern nötig

7. November 2017
Prof. Dr. Christian Müller, Foto: priv.

In der Kolumne vom 04.11.2017 fragt Dr. Christian Müller, Professor am Institut für ökonomische Bildung der Universität Münster, ob Wirtschaftswachstum in den Ländern des Südens die Zuwanderung reduzieren kann. Müller, der sich auf verschiedene Studien stützt, kommt zu dem Schluss, dass eine Hebung des Lebensstandards der Ärmsten ökonomisch motivierte Migration eher verstärkt und die Zielländer somit entsprechende Entwicklungen berücksichtigen müssen. Seinen Text können Sie hier nachlesen.