Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: 10 Jahre nach Beginn der Finanzkrise

Meinung: 10 Jahre nach Beginn der Finanzkrise

22. August 2017
Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Foto: Ruhr-Uni Bochum

Zehn Jahre nach Beginn der Finanzkrise sind nach Auffassung von Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum, noch keine hinreichenden Schlussfolgerungen gezogen worden. In der Kolumne vom Wochenende skizziert er die weiterhin bestehenden Defizite und warnt vor einem neuen Zusammenbruch des Bankensystems. Seinen Text können Sie hier nachlesen.