Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Arbeitsschwerpunkt: Flucht, Migration und Integration

Arbeitsschwerpunkt: Flucht, Migration und Integration

11. April 2017

Seit im Herbst und Winter 2015/2016 hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, ist die Diskussion über Fluchtursachen und deren Bekämpfung sowie über Migration und Integration in aller Munde. Die KSZ hatte sich dieses Themas schon vor der großen Flüchtlingsbewegung angenommen. Bereits im April 2015 warnte Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas International, in einem Beitrag für unsere Reihe „Kirche und Gesellschaft" vor der Ausweg- und Perspektivlosigkeit, vor der viele Kriegsflüchtlinge in den Nachbarländern Syriens stünden. Wenige Monate später erfüllten sich dann seine Warnungen und die Menschen machten sich zu hunderttausenden auf den gefährlichen Weg nach Europa. Seitdem haben wir eine Reihe weiterer „grüner Hefte" zu dem Themenkreis Flucht, Migration und Integration veröffentlicht. Auch unsere Mönchengladbacher Sozialethischen Gespräche am 18./19. Mai 2017 greifen das Thema wieder auf: „Herausforderung Integration – Zusammenleben in Europa". Im Vorfeld dieser Konferenz stellen wir die bislang erschienen Hefte auf unserer Homepage zur Verfügung.

 

Nr. 419, Oliver Müller: Flucht und Vertreibung. Ursachen und Auswirkungen im weltweiten Kontext (April 2015)

Nr. 426, Arnd Küppers/Peter Schallenberg: Flucht, Migration, Integration. Versuch einer sozialethischen Einordnung (Januar 2016)

Nr. 433, André Habisch: Das Duale Berufsausbildungssystem in Zeiten von Flucht und Migration. Deutschland muss Deutschland bleiben!?! (Oktober 2016)

Nr. 438, Marianne Heimbach-Steins: Europa und Migration. Sozialethische Denkanstöße (März 2017)