Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Reihe "Kirche und Gesellschaft"

Reihe "Kirche und Gesellschaft"

11. April 2017

Nr. 439 Digitale Transformation unserer (Wirtschafts)-Gesellschaft
von Thomas Rusche

 

Der mit der Digitalisierung einhergehende Wandel erfasst nahezu sämtliche Bereiche des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Er birgt Chancen, aber auch Risiken mit den entsprechenden Auswirkungen auf das soziale Gefüge unseres Gemeinwesens. Das neue Heft der Reihe „Kirche und Gesellschaft" greift diese Thematik auf, indem es die digitalen Umbrüche der Gegenwart aus sozialethischer Perspektive reflektiert. Dabei skizziert es das Ausmaß der Veränderungen, die die neuen Technologien im privaten, wirtschaftlichen sowie öffentlichen Bereich hervorrufen und warnt vor den hier lauernden Gefahren. Schließlich legt das Heft dar, warum Personalität und Sozialität, Solidarität und Subsidiarität, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit die zentralen Prinzipien sind, auf deren Grundlage der technologische Wandel gelingen kann.