Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Motivationen der Palliativmedizin

Meinung: Motivationen der Palliativmedizin

11. Januar 2016
Dr. Marco Bonacker, Foto: priv.

Dr. Marco Bonacker, Referent im Bonifatiushaus Fulda, thematisiert in der Kolumne vom Wochenende die wachsende Bedeutung, die Politik und Gesellschaft der Palliativmedizin beimessen. Dabei betont er, dass es die hohe Wertschätzung der Hospizarbeit ohne ihren christlich grundierten Hintergrund nicht geben würde und die Treue zum christlichen  Menschenbild einen unökonomischen Mehrwert schaffe. Seinen Text können Sie hier nachlesen.