Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Die Seele der Zivilgesellschaft

Meinung: Die Seele der Zivilgesellschaft

14. September 2015
Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer, Foto: dpa

Die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger zur Übernahme von Mitverantwortung für das Gemeinwesen und die in ihm lebenden Menschen hat in Deutschland eine gute Tradition. In der Kolumne vom Wochenende zeigt Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer, Professorin für Christliche Gesellschaftlslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, diese lange Kontinuität auf und würdigt den Einsatz der Vielen für die bei uns ankommenden Flüchtlinge. Ihren Text können Sie hier nachlesen.