Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Friedensprojekt und Sparpolitik

Meinung: Friedensprojekt und Sparpolitik

17. August 2015
Prof. Dr. Edeltraud Koller, Foto: priv.

Die Wirtschafts-, Finanz- und Währungspolitik der EU muss sich auf das höhere Ziel des Friedens hin verantworten. Unter dieser Prämisse setzt sich Dr. Edeltraud Koller, die Moraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt a. M. lehrt, mit der Griechenland-Rettung auseinander. In der Kolumne vom 13.08.2015 schreibt sie, dass die Zukunft der EU als Friedensprojekt von der Wahrnehmung der Gemeinwohlverantwortung abhängig sei. Ihren Text können Sie hier abrufen.