Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Meinung: Vernetzt denken und handeln

Meinung: Vernetzt denken und handeln

3. August 2015
Prof. Dr. Michael Reder, Foto: priv.

In der Enzyklika Laudato si – Über die Sorge für das gemeinsame Haus ruft Papst Franziskus die Menschheit zu mehr Verantwortung für den Erhalt der natürlichen Umwelt auf. Dennoch ist das Schreiben nach Auffassung von Dr. Michael Reder, Professor für Sozial- und Religionsphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München, mehr als nur eine Umwelt-Enzyklika. In der Kolumne vom Wochenende hebt Reder vor allem die Verknüpfung von Umwelt- und Entwicklungsfragen als zentrales Merkmal von Laudato si hervor. Seinen Text können Sie hier nachlesen.