Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Transformation societies: between new freedom and old formations

Transformation societies: between new freedom and old formations

1. April 2015
Tagung von KSZ und ukrainischer Sozialakademie „Caritas in veritate“ am 19. und 20. März in Kiew

Am 19. und 20. März 2015 veranstaltete die KSZ gemeinsam mit der ukrainischen Sozialakademie Caritas in veritate eine internationale Tagung mit dem Titel Transformation societies: between new freedom and old formations“ in Kiew. Diese Tagung stellte den Beginn des Projektes der KSZ Soziallehre für Osteuropa dar. Im Fokus dieser ersten Tagung stand die Erforschung der ukrainischen Zivilgesellschaft. Ein Ziel war es dabei, die Binnenperspektive, die von ukrainischen Sozialwissenschaftlern dargestellt wurde, mit einem Blick von außen, der von deutschen und österreichischen Wissenschaftlern eingebracht wurde, zu ergänzen.

Einen ausführlichen Tagungsbericht finden Sie hier.

Zudem führte Radio Vatikan mit Professor Schallenberg ein Interview zum Thema Soziallehre in Osteuropa, das Sie über diesen Link abrufen können.