Sie sind hier: Aktuelles der KSZ » Forum Sozialethik 2012

Forum Sozialethik 2012

15. November 2012

"Interdisziplinarität – Eine Herausforderung für die Christliche Sozialethik".


Bereits im September (10.-12.09.2012) trafen sich 33 junge Sozialethikerinnen und Sozialethiker sowie Vertreter anderer theologischer Disziplinen zum "Forum Sozialethik 2012" in der Katholischen Akademie Schwerte. Das Forum, an dessen Vorbereitung und Durchführung Thomas Berenz von Seiten der KSZ beteiligt war, hatte in diesem Jahr das Thema "Interdisziplinarität eine Herausforderung für die Christliche Sozialethik". In der Reflexion gesellschaftlicher Strukturen steht die christliche Sozialethik nicht nur mit anderen theologischen Disziplinen, sondern darüber hinaus mit der philosophischen Ethik, den Sozial- und Kulturwissenschaften sowie den Natur- und Technikwissenschaften in einem ständigen Dialog. Die konkreten Erfahrungen, die Herausforderungen und möglichen Hindernisse, aber auch die vielfältigen Chancen, die für die Sozialethik mit diesem interdisziplinären Dialog verbunden sind, standen im Zentrum der Vorträge und der mitunter kontrovers geführten Diskussionen. Darüber hinaus wurde über die Fragen diskutiert, was überhaupt die Bedingungen und die wissenschaftstheoretischen Grundlagen eines interdisziplinären Dialogs sind. Ausgehend von Selbstverständnis, Status und Arbeitsweisen der Sozialethik wurde dabei der Bogen über die anthropologischen Bezüge als interdisziplinäre Basis der christlichen Sozialethik hin zu Perspektiven des interdisziplinären Dialogs im binnentheologischen Bereich sowie konkreten Dialogerfahrungen geschlagen. Die Beiträge der Referenten werden im kommenden Jahr als Sammelband in der Reihe "Forum Sozialethik" (Aschendorff Verlag) publiziert.


Teilnehmer des Forums Sozialethik 2012, Katholische Akademie Schwerte