Sie sind hier: Schriften » Reihe "Soziale Orientierung" » Band 20

Band 20

 

Reihe "Soziale Orientierung"


Verantwortung in einer komplexen Gesellschaft Responsibility: Recognition and Limits

 

Anton Rauscher (Hg.), Verantwortung in einer komplexen Gesellschaft - The Responsibility: Recognition and Limits 370 S. (2010), Verlag Duncker & Humblot, Berlin.
Mit Beiträgen von Anton Rauscher, J. P. Dougherty, Leo J. Elders u. a.

Der Band ist über den Buchhandel erhältlich: ISBN 978-3-428-13233-1 (98,00 Euro)

 

Der vorliegende Band enthält die Referate des 10. Deutsch-Amerikanischen Kolloquiums vom 27. Juli bis 2. August 2008 in Philadelphia. Der interdisziplinäre Gedankenaustausch fand statt unter Verantwortung von Jude P. Dougherty von der Catholic University of America, Washington DC, und Anton Rauscher von der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle in Mönchengladbach.




Inhaltsverzeichnis


Vorwort (S. 5 – 8)



I. Grundfragen Begriff und Wesen der Verantwortung


Anton Rauscher: Was heißt Verantwortung? (S. 13 – 27)


Jude P. Dougherty: Responsibility: Recognition and Limits (S. 30 – 38)


Leo J. Elders SVD: Modern Ethical Theories of Responsibility in the Light of Aristotelian-Thomistic Moral Philosophy (S. 39 – 51)


Karl-Heinz Nusser: Verantwortung als „Heuristik der Furcht“ nach Hans Jonas (S. 53 - 71)


M. A. Casey: The Feeling of Responsibility (S. 74 – 81)



II. Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft


Christian Waldhoff: Das Subsidiaritätsprinzip zwischen Ordnungsprinzip der katholischen Soziallehre und rechtlicher Verwertbarkeit (S. 85 – 101)


Nicholas T. Pinchuk: Responsibility and the Multinational (S. 103 – 119)


Eduard Gaugler: Verantwortung der Unternehmensleitung für die Mitarbeiter im Betrieb (S. 121 – 132)


Patrick Quirk:Subprime (Ir)responsibility (S. 133 )



III. Verantwortung in der Politik


William A. Frank: Cicero's Civic Metaphysics As a Basis for Responsibility (S. 175 – 191)


Klaus Stüwe: Politische Führung und Verantwortung (S. 193 - 207)


Michael J. Sweeney: Aquinas on Limits to Political Responsibility for Virtue: A Comparison to Al-Farabi (S. 209 - 233)


Jürgen Aretz: Die Verantwortung des Politikers (S. 235 – 245)


Bernhard Vogel: Wandlungen im deutschen Parteiensystem (S. 247 – 254)


IV. Aufgabenbereiche kirchlicher Praxis


Daniel Cardinal DiNardo: Responsibility and Christian Faith (S. 257 – 269)


Robert John Araujo SJ: Responsibility of Conscience. The Responsibility to Exercise and the Responsible Exercise (S. 271 – 292)


Manfred Spieker: Verantwortung für den Rechtsstaat. Johannes Paul II. und der Schutz des menschlichen Lebens (S. 293 – 307)


Kenneth D. Whitehead: Responsibility to the Truth (S. 309 – 322)


Johannes Thomas: Hybridität des frühen Islam und die Frage der Prädestination versus Verantwortung. Jenseits von Orientalism (S. 323 – 347)


John P. Hittinger: Responsibilities of The Catholic University in The Modern World (S. 349 – 368)

Autorenverzeichnis (S. 369 f.)