Sie sind hier: Schriften » Amosinternational » Heft 3/2017

Heft 3/2017

Ökumenische Sozialethik

Editorial
Christian Spieß (Linz)
Die konfessionellen Unterschiede treten in den Hintergrund
Zu diesem Heft

 

 

Schwerpunktthema
Ursula Nothelle-Wildfeuer (Freiburg)
Gemeinsam Zeugnis geben in einer pluralistischen Gesellschaft
Chancen und Grenzen einer ökumenischen Sozialethik

 

Traugott Jähnichen (Bochum)
Freiheit und Gerechtigkeit
Protestantische Traditionslinien der Sozialen Marktwirtschaft

 

Gerhard Wegner (Hannover)
Verantwortbarer Kapitalismus
Die Sozialinitiative, das Gemeinsame Wort und das politische Mandat der Kirchen in Deutschland

 

Martin Büscher (Wuppertal/Bethel)
Weltwirtschaft, Marktwirtschaft und Management in Caritas und Diakonie
Aktuelle Herausforderungen einer ökumenischen Wirtschafts- und Unternehmensethik

 

Peter Schallenberg (Mönchengladbach)
Im Dienst gelingenden Lebens
Naturrecht in der ökumenischen Sozialethik

 

 

Arts & ethics
Bernd Ikemann (Köln)
 "skom.02-08"
Öl/Leinwand 2012

 

 

Bericht
Christoph Krauß, Wolfgang Kurek (Mönchengladbach)
Herausforderung Integration Zusammenleben in Europa
Mönchengladbacher Gespräche am 18./19. Mai 2017

 

 

Buchbesprechungen
Soziale Ungleichheiten
Politisches Handeln  als weltkirchliche Aufgabe
Pazifismus im 20. Jahrhundert
Schöpfung und Gerechtigkeit

 

Positionen und Perspektiven
Christoph Giersch (Gelsenkirchen)
Sozialethische Implikationen der Polizeiethik
Die Stellung der Polizei in unserer Gesellschaft geprägt von Vertrauensverlust und Respektlosigkeit?

 

Der Überblick
Summaries
Résumés
Bisherige Schwerpunktthemen und Vorschau

 

Impressum